5 Tipps: Wie du sofort mehr Zeit für das Wichtige in deinem Coaching Business bekommst

5 Tipps: Wie du sofort mehr Zeit für das Wichtige in deinem Coaching Business bekommst

Kennst du das? Du arbeitest von früh bis spät aber schaffst nichts?
Heute gebe ich dir einige Tipps die mich seit 2007 begleiten. 

Diese wertvollen Tipps lernte ich von meinen Mentoren und durch meine tägliche Erfahrung. Sie zeigten mir wie ich mehr Zeit bekam und darüber noch eine Menge mehr schaffe (und diese zu Umsatz verwandelte).

Weitere Tipps gibt es hier fast täglich

Content Recycling
Überarbeite deine Blog Artikel, Instagram Postings und alles um im neuen Lack zu glänzen. Damit schaffst du in kurzer Zeit sehr viele Inhalte.

Content Spreading
Willst du viele Artikel veröffentlichen und hast wenig Zeit. Von Gary Vee gibt es eine Strategie die aus einem kleinen Video über 80 Postings macht.
Die Light Variante behandle ich in einem Blog Post. Basis sind Videos die daraus Fotos, Zitate, Anleitungen, Entertainment, Podcast usw. in den unterschiedlichsten Netzwerken machen. Somit ist man Omnipräsent.

Nutze dabei mein liebstes Tool: Den Socialposter von meinem Freund den lieben Robert.

Morgenroutine
Steh früh auf und geh natürlich früh ins Bett. Nimm dir am Morgen die Zeit in den Tag zu starten. Bei mir ist das die produktivste Zeit bis 10 Uhr. Morgens stehe ich auf mach mein Bett. Danach Kaffee und 500ml Wasser. Danach habe ich eine Lernroutine, Schreibroutine und plane den restlichen Tag. Nach der Morgenroutine beginne ich sofort mit der Tätigkeit die mir Umsatz bringt.

Lagere die Verkaufsgespräche aus
Damals hatte ich einen Closer der nur die Verkaufsgespräche übernommen hat. Ich machte die Setter Calls und wusste ob ich dem Kunden helfen kann oder nicht. Danach gab es einen Closer der für 20% Provision meine Kunden zu 80% abgeschlossen hat. 

Daraus lernte ich dass dies sehr lukrativ sein kann für den Coaching Markt und entwickelte mehrere Produkte und CoachBusiness Mastery – Wir übernehmen die Akquise, das Marketing und die Verkaufsgespräche provisionsbasiert.

Planung
Der letzte Tipp ist wie du deine Zeit so richtig sinnvoll einsetzen kannst.

Ich plane die Stunden, Tage, Wochen, Monate und Jahresziele.

Dabei habe ich Habit Stacks (erweiterte Routinen) die mich sicher von A nach B bringen.

Da gab es einen großen Blog Artikel mit Ultra Mehrwert.

Mach dir einen „30 Minuten Analyse & Tipps Termin“ wenn du wissen willst wie du dein Coaching-Business skalieren kannst ohne viel Energy in das Marketing zu stecken. Wir zeigen dir kostenfrei wie das in deinem Fall aussehen kann (und was rauskommen wird).


Schau dir folgende Beiträge auch gleich an!

So planst du dein Coaching Business

Das Gute: Du befindest dich mit den gleichen Voraussetzungen an der Startlinie

Zum Beitrag...